Wir haben eine Meise…

Eigentlich sogar mehrere:  nachdem es heute leicht geschneit hatte, herrschte am Futterhaus mal wieder recht viel Betrieb. Und endlich war wieder mein besonderer Liebling zu Besuch: die Haubenmeise. Und diesmal hab‘ ich sie sogar mal vor die Linse bekommen. Freude herrscht :-)

Aus unserem Garten gibt es wenig News. Seit Wochen ist alles in winterlicher Starre und der Hochnebel taucht alles in trübes Grau. Beim Aufräumen letzte Woche waren die Frühlingsanzeichen dennoch nicht zu übersehen. Trotz Frost fangen die Hortensien an auszutreiben, werden die Knospen der Magnolie immer grösser und die Frühblüher treiben nach und nach aus dem Boden. Sogar von den Funkien sind schon erste grüne Spitzen zu sehen. Ich hoffe die Vorwitzigkeit wird nicht mit allzu grossen Frostschäden bestraft…

2 Antworten auf „Wir haben eine Meise…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.